Jag är tillbaka! - Ich bin zurück!

Heute Mittag bin ich in Stockholm gelandet und es ist ein komisches Gefühl, nach fast 4 Wochen wieder hier zu sein! Die Zeit Zuhause, in München und der Skiurlaub in Ischgl waren so schön, dass ich auch fast Zuhause hätte bleiben können...

Aber als ich mit dem Bus vom Flughafen in die Stadt gefahren bin, hab ich doch gemerkt, dass ich mich riesig auf die kommenden 5 Monate freue. Leider weiß ich, dass sie wie im Flug vergehen werden...

Ab Montag wird es Ernst... erstens fängt die Uni wieder an und zweitens beginnen die Bauarbeiten in meinem Badezimmer. In den ersten 3 Zimmern unseres Korridors haben sie schon angefangen und von den Badezimmern bleibt wirklich NICHTS übrig, außer blanker Beton mit vielen Löchern im Boden, in der Decke und in den Wänden... genau an den Stellen, wo Leitungen oder Rohre waren. Es wird alles komplett erneuert! Naja, so hört es sich leider auch an. Den Presslufthammer werde ich bis Ende März nicht mehr los. Aber ich mache das Beste draus ... Stockholm hat soviel zu bieten und es stehen auch noch einige Museumsbesuche aus... :-)

Also stellt euch drauf ein, dass bald wieder viele neue Einträge von mir erscheinen... :-)

15.1.09 22:10

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen